kinder-film.net

Hans Röckle und der Teufel (1974)

Kinderfilm und Märchenfilm aus der ehem. DDR mit Peter Aust, Rolf Hoppe und Simone von Zglinicki.

Fakten
Originaltitel: Hans Röckle und der Teufel
Herstellungsland: der ehem. DDR (DDR)
Drehjahr: 1974
Länge: 82 Min.
Kinostart: kA
Genre: Kinderfilm und Märchenfilm
Jugendfreigabe: ohne Altersbeschränkung
  
Darsteller: Peter Aust, Rolf Hoppe und Simone von Zglinicki
Regie: Hans Kratzert
Drehbuch: Hans Kratzert
Website: kA
Ein Pakt mit dem Teufel - aber der Puppenspieler Hans Röckle ist gewiefter.
Handlung

Durch einen Pakt mit dem Teufel erzielte Puppenspieler Hans Röckle Zauberkraft an Kopf und Händen. Er schuf die Nähselber-Nadel und eine Wunderflöte. Doch der Teufel trieb ein gefährliches Spiel. Eines Tages machte Röckle eine traurige Entdeckung.

Über den Film

Wer auf das Genre 'Märchenfilm und Kinderfilm' steht, wird bei diesem Film mögen, dass er fantasievoll, bezaubernd und verzaubernd ist. Für die Besetzung der Hauptrollen holte man sich Darsteller wie Rolf Hoppe, Peter Aust und Simone von Zglinicki. Das Drehbuch zu "Hans Röckle und der Teufel" kommt von Hans Kratzert, und die Regie bei diesem 82 Minuten dauernden Film hatte Hans Kratzert. Gedreht hat man diesen Film im Jahre 1974 in der ehem. DDR. Die Altersfreigabe für "Hans Röckle und der Teufel" ist ohne Altersbegrenzung. Und hier das Urteil der Kinokritiker: Ein Pakt mit dem Teufel - aber der Puppenspieler Hans Röckle ist gewiefter. Erfahren Sie mehr über den Film im Internet unter imdb.com.

Im Kino

Kein Kino von welchem wir das Kinoprogramm überstellt bekommen zeigt derzeit "Hans Röckle und der Teufel".

DVD, Blue-Ray & Video

"Hans Röckle und der Teufel" Angebote bei Amazon (Werbung):

Ähnliche Filme

Wenn Ihnen "Hans Röckle und der Teufel" gefallen hat, könnten Ihnen auch folgende Kinder-Filme gefallen: